Freitag, 30. Dezember 2011

[Miscellaneous] Weihnachtsbuchgeschenke und die letzte Challenge für 2012

Ihr Lieben! 

Endlich finde ich Zeit, Euch meine Buchzugänge zu Weihnachten zu präsentieren. Dieses Jahr war der Weihnachtsmann sowas von großzügig zu mir, meine Geschenke waren der Hammer. So viele tolle Sachen, und auch viel dabei, was ich nicht erwartet hätte. Das sind doch immer die schönsten Geschenke, von denen man vorher nicht weiß, dass man sie bekommt, oder? ;) 
Aber hier nun meine Buch-Geschenke:


Ich finde, es ist eine richtig tolle Auswahl aus verschiedenen Genres und somit eine echte Bereicherung meines (leider immer noch gigantischen) SuBs. :)

  • The Perfect Play - Jaci Burton: Tja, muss ich noch irgendetwas sagen außer: Guckt Euch dieses Cover an!?! *sabber* Das Erotikgenre hat es mir ja seit G.A. Aiken und vor allem Olivia Cunning angetan, somit will ich da mal etwas Neues probieren. Jaci Burton erscheint mir da eine gute Wahl.
  • Die geheime Sammlung - Polly Shulman: Schon etwas älter, aber doch bin ich sehr gespannt darauf, denn Märchen lese ich gern und zudem waren viele Blogger begeistert vom Buch.
  • Herr der Diebe - Cornelia Funke: Ich habe vor ein paar Monaten den Film dazu gesehen und mochte ihn sehr, seitdem stand das Buch auf meiner Wunschliste. Darüber freue ich mich wirklich sehr!!!
  • Boy Toy - Barry Lyga: Miss Bookiverse hat mich neugierig gemacht! 
  • Die Alchimistin - Kai Meyer: Dieses Cover ist so wunderschön! Steffi hat mich drauf gebracht, und meine Schwester fand das Cover auch toll, somit hat sie es für mich ausgewählt. Mit Kai Meyer kann man ja eh nicht viel falsch machen. ;)
Was sagt ihr? Sind doch tolle Neuzugänge, oder?
***

Ansonsten will ich Euch noch kurz berichten, dass ich nach einer sehr erfolgreichen I'm in... English-Challenge diesen Jahres, die mir total viel Spaß gemacht hat, bei der I'm in... English Reloaded-Challenge nächstes Jahr wieder dabei bin. Die Regeln sind dieselben, und ich bin zuversichtlich, dass ich wieder ohne Strafbuch auskommen werde. :) Das ist dann aber auch wirklich die letzte Challenge für 2012, vier müssen wirklich reichen. ;) Wenn Ihr auch (wieder) mitmachen wollt, bekommt Ihr alle weiteren Infos, wenn Ihr auf den Banner klickt.


Morgen werde ich Euch dann noch mit meinem Jahresfazit 2011 beglücken, und dann auf in ein neues Lesejahr 2012! :) Ich freu mich drauf!

8 Kommentare:

Christine hat gesagt…

Boy-Toy hört sich auch nach einem Karo-Titel an *g*

Reni hat gesagt…

Huhu,

danke nochmal für die lieben Weihnachtsgrüße! Bei dir sieht es ja nach schönen und geschenkreichen Weihnachten aus (kommt mir schon wieder so ewig weit weg vor). "Die Alchemistin" würde mich auch mal interessieren, da freue ich mich jetzt schon auf deine Rezi. Aber der Weihnachtsmann hat "Silence" vergessen. ;)

Und du bist ja taff was Challenges betrifft. Ich nehme offiziell bei zweien Teil und häng jetzt schon durch (bzw. vergesse immer zu aktuallisieren). Das müsste ich eigentlich mal nachholen. :P

LG Reni

Karo hat gesagt…

@Tine: Du wirst lachen, aber es geht um einen Jungen, der ein Verhältnis mit seiner Lehrerin hat. :DDD

@Reni: Jap, meine Geschenke waren wirklich großartig! Naja, Silence hat er vergessen, stimmt, aber das kann ich mir ja selbst noch besorgen. Er hat nämlich auch noch einen Buchgutschein gebracht, der gut angelegt wird. :)
Meine Challenges machen sich zum Glück so ein bisschen nebenbei, zumindest drei davon. Englisch lese ich sowieso, die Themenchallenge gibt ja nix vor, sondern ich kann schauen, welche Themen mir so begegnen, die Wälzerchallenge ist auch nicht so schwer. Nur die Lieblingsbuchchallenge wird eine wirklich große Herausforderung, mal sehen, wie ich mich schlage. Bin nämlich kein so guter Listenleser. :) LG an Dich und Sandi!

Sandi hat gesagt…

Na da hast du ja viele schöne Bücher ergattern können. Mir sagen zwar alle nicht wirklich was außer Herr der Diebe, da lief glaub ich vor kurzem der Film im TV. Aber vlt. kannst du mich ja mit der ein oder anderen Rezi dazu verleiten. Was ist denn eigentlich mit silence?

Das mit der Englisch Chalange finde ich sehr interessant. Aber 1 Buch im Monat wär für mich schon dolle. Ich lese momentan ja Clockwork Prince auf englisch und bin sehr begeistert, wie viel ich verstehe (na gut ne kleine Vokabelliste für zwischendurch hab ich zur Hand *hust*) Aber ich benötige schon etwas mehr Zeit als normal. Mehr Englische Bücher zu lesen, habe ich mir für das nächste Jahr schon fest vorgenommen. Silence und Finding Sky stehen schon auf meiner Liste. Ich übe ja schon fleißig für City of Lost Souls im Mai (♥Jace♥ kann ich mir nicht verkneifen).
Falls wir uns dieses Jahr nicht mehr lesen:
Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Jahr 2012!!!
LG

Karo hat gesagt…

@Sandi: Ich bin auch sehr gespannt, wie sie so sind, besonders aber auf das Burton-Buch. :D Silence hab ich leider nicht bekommen. Wollte es heute bei Dussmann mitnehmen, aber die Exemplare, die sie da hatten, sahen schon leicht ramponiert aus, da hab ichs dann gelassen, und ein anderes mitgenommen (ich bin unverbesserlich, mein SuB stöhnt schon laut!)... Aber Silence und Chain Reaction sind auf jeden Fall die nächsten Bücher, die ich mir kaufe. *freu* Und CoLS im Mai ist ja gar nicht mehr so lang hin. *noch mehr freu* Ich bin schon soooo gespannt auf's Cover!!!! ♥Jace♥ Und viel Freude mit ♥Finding Sky♥, Du wirst sie haben, ich bin mir sooo sicher. :) Ansonsten: Was die Challenge angeht... Lass Dich da erstmal nicht unter Druck setzen. Wenn Du erstmal langsam anfängst mit ein paar englischen Büchern, wirst Du sicher gut bedient sein. Ein englisches Buch pro Monat ist schon relativ viel, wenn Du sonst nie Englisch gelesen hast. Aber es ist sehr schön, dass Du da so positive Erfahrungen machst! Ich finde es nämlich manchmal viel schöner, die Bücher im Original zu lesen. Zudem hat man ja auch meist früher das Vergnügen, als wenn man auf die deutsche Version wartet... :) Gerade bei Fortsetzungen ist das nicht zu verachten...!

Dir auch einen sehr guten Rutsch!!! *drück*

StefanieEmmy hat gesagt…

Das stimmt, mit Kai Meyer kann man kaum was falsch machen :D Hoffentlich gefällt dir das Buch :D

Und, falls wir uns heute nicht mehr schreiben, einen Guten Rutsch! Komm gut rüber und mach weiter so in 2012! :)

Faith hat gesagt…

Ein sehr toller Post. :) Ich bin schon mal sehr auf deine Rezensionen gespannt - vor allem auf die vom "Herrn der Diebe" und "Der Alchimistin". Wie du schon gesagt hast: mit Kai Meyer kann man nichts falsch machen. ;)
Liebste Grüße & einen guten Rutsch! :)

killthesilencce.blogspot.com

Karo hat gesagt…

@Steffi: Wusst ich doch, dass Du mir da zustimmst. :) Dir auch einen guten Rutsch, wir lesen uns im neuen Jahr!!! *drück*

@Faith: :) Mal sehen, wann ich zum Lesen komme, die Neuerscheinungen bringen mich zurzeit noch um den Verstand. :D
Dir auch einen guten Rutsch und bis nächstes Jahr!!! :))