Montag, 21. November 2011

Hush, Hush - Becca Fitzpatrick

Inhalt
Als ihr Lehrer im Biounterricht die Sitzordnung verändert, und sie neben dem Neuen - Patch - landet, ist Nora anfangs gar nicht begeistert. Sie wird das Gefühl nicht los, dass mit Patch irgendetwas nicht stimmt, aber gleichzeitig spürt sie schnell eine unglaubliche Anziehungskraft von ihm ausgehen. Dazu kommt, dass seit ihrem Aufeinandertreffen unmögliche und merkwürdige Dinge in ihrem Leben passieren - Überfälle, Einbrüche, Unfälle, die nur sie sehen kann - die sie schon an ihrem Verstand zweifeln lassen. Doch es hilft alles nichts: immer wieder trifft sie auf Patch, immer wieder hilft er ihr aus misslichen Situationen und zwischen den beiden knistert es gewaltig. Nora weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht, und als sie herausfindet, was wirklich mit Patch los ist, steht einiges auf dem Spiel...

Meinung
Dieses Buch habe ich förmlich eingeatmet, im wahrsten Sinne des Wortes. Woran das liegt, weiß ich nicht genau, aber ich werde versuchen, es in der Rezension zu erkunden. 

An der Handlung liegt es vielleicht nicht unbedingt. Versteht mich nicht falsch, die Geschichte um Nora und Patch ist spannend und größtenteils gut geschrieben, doch sie ist auch nichts totaaaal Besonderes. Es ist eben das typische Mädchen-trifft-Junge-und-verliebt-sich-nur-zögerlich-in-ihn-Muster, was man mittlerweile aus vielen Young Adult-Romanen kennt. Aber meinetwegen muss man auch nicht immer das Rad neu erfinden, um einen guten Roman zu schreiben, wenn der Rest stimmt. Und der stimmt hier zum großen Teil. 

Was mich am meisten überzeugt hat, ist Patch, die männliche Hauptperson. Dieser Charakter war einfach genau auf meine Bedürfnisse zugeschnitten. Ich hatte ja schon immer einen Hang zu düsteren Charakteren, die nicht viel von sich preisgeben, die man nicht sofort bei den Guten oder Bösen einordnen kann und die vollkommen von sich selbst überzeugt sind, dabei aber trotzdem eine "weiche" Ader haben. Genau so einer ist Patch! Ach, ich konnte einfach nicht genug bekommen von diesem unwiderstehlichen Mistkerl, jede Zeile ohne ihn war für mich verschwendet. Das geht soweit, dass ich mich jetzt schon wie ein kleines Mädchen darauf freue, weiter von ihm lesen zu dürfen! :) Nora ist eine sympathische Protagonistin, und man kann sehr gut verstehen, warum sie so von dem Bad Boy angezogen wird, obwohl sie doch eigentlich eine sehr misstrauische Person ist. Ich glaube, hinter Nora steckt auch noch mehr, als uns der erste Roman der Reihe zeigt, deshalb bin ich auch gespannt, wie es mit ihr weitergeht. 

Wie ich schon sagte, ist die Handlung nichts Außergewöhnliches, aber dennoch hat sie mich sehr gut unterhalten und vor allem am Ball gehalten. Das Motiv der Nephilim und gefallenen Engel (ich denke, wenn man das Cover sieht, verrate ich damit nicht zu viel?!) kennen wir ja schon aus einigen anderen Büchern, wie zum Beispiel City of Bones. Aber doch hat Becca Fitzpatrick noch einen eigenen Touch in ihrer Geschichte, und die Sagengestalten sind ein bisschen anders als bei Cassie Clares Werken. Ich mag diese Richtung, also ein weiterer Pluspunkt auf meiner Liste.

Dennoch zum Schluss auch noch ein paar kleine Kritikpunkte: Meiner Meinung nach hätte den Gefühlen von Patch und Nora doch noch etwas mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden können, hier bleibt es manchmal etwas oberflächlich. Zudem hatte ich zwischendurch öfter das Gefühl, dass Frau Fitzpatrick einen Handlungsstrang nicht zu Ende gedacht hat. Leichte Handlungslöcher waren das Ergebnis, weswegen ich manchmal etwas verwirrt von den plötzlichen Settingwechseln oder Zeitsprüngen war. Nun gut, aber ich bin eben ein Typ, der über solche kleineren Umgereimtheiten oder stilistischen Schwächen hinwegsehen kann, wenn ich mich trotzdem für das Buch begeistern kann. Und dies war hier definitiv der Fall!

Fazit
Ein Roman, der mit einem spannenden Plot und einem unglaublich anziehenden Protagonisten aufwarten kann, und der mir einige sehr, sehr schöne Lesestunden bescherte. Teil 2 ist schon bestellt und wird demnächst bestimmt genauso verschlungen. 
Mysteriöse 4,5 von 5 Sternen!

Reiheninformation
Auf Deutsch sind die ersten beiden Teile der vierteiligen Reihe erschienen, auf Englisch die ersten drei. Der vierte Teil erscheint auf Englisch voraussichtlich im Herbst 2012, Titel sowie Cover sind noch nicht bekannt.

  • Hush, Hush/Engel der Nacht
  • Crescendo/Bis das Feuer die Nacht erhellt
  • Silence/???
  • ???







8 Kommentare:

Reni hat gesagt…

Ach ich seh das ja alles genauso! Ich habe deine Rezi auch förmlich eingeatmet. Genial! Das mit den kleinen Plotlöchern bzw. nicht zu Ende gedachten Handlungssträngen ist in der Fortsetzung leider nicht anders. Macht nix! Zumindest Patch ist einfach so genial, von ihm kann ich nicht genug bekommen. Deshalb habe ich jetzt auch begonnen mein erstes Buch auf englisch zu lesen ... nämlich "Silence" - mit bisher ganz wenig Patch (außer einem kurzen, düster, geheimnissvollen Auftritt)... Mehr wird jetzt aber nicht verraten. Ich wünsche dir demnächst ganz viel Spaß mit "Crescendo/BdFdNe" und bin gespannt, was du dazu sagst. Ich fand es mal wieder toll, wenn auch nicht ganz so beeindruckend wie "Engel der Nacht".

LG Reni

Karo hat gesagt…

@Reni: Dankeschön!!!! :) Freut mich, dass ich es so getroffen habe.
Wie ich ja schon sagte, die Plotlöcher und alles andere kann ich gut ertragen, wenn nur die Personen (eben besonders eine) mich weiter so überzeugen. :) *heute Nacht bestimmt vom Patch träumt*
Hui, Dein allererstes englisches Buch? Dann viel Spaß dabei, bin gespannt, ob ich während Crescendo dann auch sofort Silence bestellen muss. :D Düster und geheimnisvoll jedenfalls hört sich gut an, so darf es meinetwegen gern weitergehen. Hach, ich freu mich!!!!!

Faith hat gesagt…

ouuuh *-* erst letztens hat irgendein andere blogger den zweiten teil rezensiert und seitdem freue ich mich wie sonstwas darauf, dass buch endlich in den händen halten und es lesen zu können :) du scheinst ja auch so begeistert zu sein, dass einem kauf nicht mehr viel im weg steht! :)
patch klingt nach genau dem typ von charakter den ich über alles liebe! schön das du das genauso siehst :)
liebste grüße & ich freu mich auf die rezension von teil 2!

Karo hat gesagt…

@Faith: Patch ist einfach nur großartig!!! Sooooo interessant und geheimnisvoll. Du wirst ihn sicher lieben. ♥ Übrigens wird Dir dann das Buch, was ich derzeit lese, sicher auch gefallen, denn die männliche Hauptperson ist ziemlich toll! *schwärm*

Sandi hat gesagt…

Hach ja, da ist nicht mehr viel zu sagen. Tolle Rezi mal wieder. Ich freu mich schon riesig auf den 3. Band. Schön, das dir das Buch, trotz kleinerer Mängel (da kann man wirklich drüber weg schauen)gefallen hat. Patch ist einfach toll... Hach...

LG
Sandi

Karo hat gesagt…

@Sandi: Hach... :DDD Dankeschön! Reni liest ja gerade den dritten auf Englisch, gell? Hast Du iwas gehört, wann er auf Deutsch erscheint? Danach hab ich gar nicht geguckt beim Zusammenstellen der Reiheninfo. *hups* :P

Patch ♥♥♥ :)

Sandi hat gesagt…

Ne, ist noch nicht bekannt, wann silence auf deutsch erscheint. Hoffe aber auf Mai/Juni 2012. Ich hoffe, das es mit der Übersetzung nicht all zu lange dauert. Bei Simone Elkeles kommt der 3.Band (Chain Reaction) ja auch schon im Mai 2012. Du oder der Rest der Welt(2.Band) ist ja zeitgleich mit BdFdNe auf deutsch rausgekommen.

LG

Sandi hat gesagt…

Sorry, da fehlte noch was.
... das lässt hoffen. Letztere kamen dieses Jahr fast zeitgleich auf deutsch.
Ende.