Donnerstag, 19. April 2012

[Miscellaneous] Melde mich zurück...

Kennt Ihr das, wenn man das Gefühl hat, eine Woche würde nie enden? So geht es mir gerade... 

Wie vielleicht einige von Euch wissen, bin ich ja zurzeit mitten in meinem Referendariat (Lehrerausbildung). Ich bin schon ziemlich weit, so dass ich gerade meine Examensarbeit abgeben musste, die Teil der Abschlussprüfung ist. Die Prüfung an sich ist zwar erst im November, aber wie schon gesagt, war die Arbeit jetzt fällig. Das ist auch der Grund, warum es hier in letzter Zeit so ruhig war. Zum einen hatte ich kaum Zeit oder Nerven zum Lesen, nachdem ich den ganzen Tag am PC gesessen und geschrieben hatte, zum anderen hatte ich auch keine Zeit, darüber zu bloggen (war ja eh nichts wirklich da, worüber ich hätte bloggen können). Am Dienstag habe ich jedenfalls das 52-seitige Monster in sechsfacher Ausführung abgegeben und bin nun vollkommen befreit und erleichtert. Hoffen wir, dass das Ding einigermaßen so ist, wie sie sich das vorstellen. Ich kann Euch gar nicht sagen, wie überflüssig das war. Aber was soll's. 

Die restliche Woche war jedoch auch nach Abgabe noch stressig: Zensurenschluss für Zwischennoten, Seminare fangen wieder an, Gesamtkonferenz bis abends um halb sieben, Korrekturen, die liegen geblieben sind. *seufz* Langsam, gaaanz langsam wird es weniger, und es kommt wieder der ganz normale Schulstress, der aber zurzeit ganz gut aushaltbar ist. Endlich. Zum Glück. Das heißt, es werden demnächst wieder mehr Posts folgen, da auch der Mai relativ entspannt ist mit den vielen Feiertagen zwischendurch. :) Ich will wieder viel lesen, viel machen, viel sehen, viel Zeit für mich haben. Mein SuB hat so viele tolle Exemplare parat, die will ich Euch doch alle noch vorstellen und eigentlich wollte ich auch mal wieder ein paar Re-Reads einschieben. Zuerst soll das Divergent werden, weil am 1. Mai ja eeeendlich der zweite Teil Insurgent herauskommt!!!!!! *freu wie blöd* (Der Mai ist eh schlimm mit tollen Neuerscheinungen...) Zudem soll auch mal wieder ein Adorables-Beitrag hier veröffentlicht werden. Den plane ich schon sehr lange.

Zurzeit lese ich Dark Queen von Kimberly Derting. Die Meinungen sind ja unterschiedlich, aber ich muss sagen, dass ich zurzeit ganz angetan bin. Die Geschichte ist interessant, die Personen sympathisch, und langsam, aber sicher, will ich endlich wissen, was mit Charlaina los ist. Die Rezension sollte in ein paar Tagen folgen, denn ich bin schon relativ weit und werde heute Abend sicherlich noch weiterlesen.

5 Kommentare:

Caroline hat gesagt…

Glückwunsch zur abgegebenen Arbeit und viele schöne Lesestunden demnächst wünsch ich dir. Ich habe eben festgestellt, dass ich "Divergent" noch nicht mal gelesen habe. Ich hatte die ganze Zeit im Hinterkopf "da war doch noch was, was ich eigentlich auch dringend lesen wollte", aber... ich hab´s vergessen :( *upps* Was ja für mich jetzt eigentlich ein Glück ist, denn wenn der Erscheinungstermin des Folgebandes schon vor der Tür steht, kann ich ja direkt weiterlesen, wenn mir Teil 1 gefällt, und muss nicht erst ewig warten. *auf die Schulter klopf angesichts meiner Schusseligkeit*

StefanieEmmy hat gesagt…

Hach, ich kanns dir nachfühlen. Glückwunsch zur fertigen Examensarbeit! Und ich freu mich auf neue Posts und natürlich auf Insurgent *.*

Karo hat gesagt…

@Caroline: Dankeschön! :) Bei Divergent solltest Du echt nicht mehr lange warten, das ist ein Buch, wo ich eigentlich fast garantieren kann, dass es total gut gefällt. ♥ Aber Du hast schon recht: Hat auch Vorteile, wenn man es später liest. :) Nur aber: chopp chopp! :)

@Steffi: Danke auch an Dich! :) *mit Dir mitfreu* Schön, dass Du wieder so oft da bist!

Reni hat gesagt…

Das hört sich doch toll an mit deiner fertigen Arbeit. Glückwunsch! Da freuen die Sandi und ich uns natürlich in nächster Zeit wieder mehr von dir zu lesen. :) Obwohl es bei uns momentan ja auch etwas ruhiger ausschaut. Das Real-life geht halt vor und manchmal stielt sich die Lust auf ein Buch oder das Schreiben von Beiträgen auch heimlich davon. Das gehört dann einfach dazu. Da fällt mir ein: Sandi war zwar nicht vollends begeistert, aber irgendwann muss ich die "Bestimmung" auch mal schmökern. :)

LG und ein schönes Wochenende dir noch!
Reni

Karo hat gesagt…

Ich bin auch sehr erleichtert, diesen riesigen Brocken endlich von meinen Schultern zu haben. :) Und im Sommer werd ich dann richtig loslegen mit Lesen, denn da hab ich ja mal ausnahmsweise richtig und vollkommen frei!!! *drauf freu* Und auch der Mai sollte mit den vielen Feiertagen recht ertragreich werden. :)
Was die Bestimmung angeht: Mein Re-Read hat ja nun angefangen, und ich bin schon jetzt wieder vollkommen begeistert, wie toll sich das Buch liest und wie interessant Veronica Roth alles erklärt. Lies es ganz bald, denn für mich was das Buch ein absolutes Highlight!