Sonntag, 30. September 2012

Luzie & Leander 6. Verboten tapfer - Bettina Belitz

Achtung! Da es sich um den mittlerweile 6. Teil einer Reihe handelt, enthält die Rezension auf jeden Fall Spoiler zu vorangegangenen Bänden!

Rezension zu Teil 3 Verzwickt chaotisch
Rezension zu Teil 4 Verblüffend stürmisch
Rezension zu Teil 5 Verwünscht gefährlich

Inhalt
Endlich hat Leander den Dreisprung geschafft! Doch das bringt auch einige Probleme mit sich: Leander ist nämlich nun zwar unsichtbar für seine Truppe und daher nicht mehr in Gefahr, aber er bleibt auch weiterhin für die Menschen, außer Luzie, unsichtbar, hat nun aber auch einen menschlichen Körper, mit all seinen Schwächen. Ohne jemals Abwehrkräfte entwickelt zu haben, wird Leander daher sehr krank, und Luzie verzweifelt, weil sie nicht mehr weiß, wie sie ihm helfen soll. Sie kann ja schlecht einen Arzt holen und ihn untersuchen lassen! Dazu kommt, dass in der Schule die Projektwoche ansteht, zu dem Luzie mit ihren Jungs etwas beitragen muss, aber das Thema ist nicht besonders Luzie-freundlich: Ludwigshafens Next Topmodel... Was soll denn dieser Mist schon wieder?!

Meinung
Jedes Mal wieder fiebere ich auf einen neuen Teil von meinem Chaos-Duo hin, und ich wurde bisher nie enttäuscht, auch diesmal nicht.

Wieder einmal begeben wir uns zusammen mit Luzie und ihrem ehemaligen Schutzengel - pardon - Sky Patrol Leander auf ein Abenteuer der Extraklasse. Es ist Winter in Ludwigshafen und Luzie kommt langsam wieder zur Ruhe, nachdem die Ereignisse wegen Leanders Dreisprung alle ganz schön mitgenommen haben. Aber lange hält die Ruhe ja nie, denn Leander bringt immer wieder viel Chaos in die Welt der Familie Morgenroth und allen Umstehenden, so auch diesmal. Denn Leander wird krank, und Luzie wird langsam bange, dass man ihn "entdecken" könnte, denn mittlerweile hört Mutter Morgenroth ihn sogar husten, und dieser Husten hat es ja leider in sich. 

Langsam, aber sicher werden die Bücher um die beiden Chaoten immer erwachsener: Luzie wird reifer, sie hat sich verändert, aber auch ihre Jungs sowie Leander entwickeln sich weiter. Und auch, wenn die Themen ernster werden, bleibt diese Leichtigkeit, die man aus den vorherigen Bänden kennt, immer erhalten. Bettina Belitz hat es wirklich drauf, immer wieder Situationen zu erschaffen, die schon manchmal an Slapstick-Comedy erinnern, und ihre schrulligen Charaktere sind dann das Tüpfelchen auf dem i. Dieses Mal kommt eine besonders kuriose Person zu dem schon sehr ausgefallenen Cast dazu: Herr May, der schwule Sportlehrer. Herrlich! Diesen habe ich sofort ins Herz geschlossen, mit seinen merkwürdigen Marotten und seinem leicht trotteligen und treudoofen Auftreten. Weiterhin bleibt von Luzies Jungs Serdan mein Liebling, daher war ich auch froh, dass er dieses Mal wieder eine etwas tragendere Rolle einnahm, nachdem ich ihn im fünften Teil etwas vermisst hatte.

Ein weiteres Mal steht die Bedeutung von Freundschaft und Liebe im Fokus der Geschichte, und es wird zum Schluss wieder äußerst dramatisch. Dieses unglaubliche Finale, ich hatte es förmlich vor meinen Augen! Wie kommt Bettina Belitz nur immer wieder auf diese tollen Ideen, die sie dann auch noch so plastisch beschreibt? Ich hatte wirklich das Gefühl, ich wäre live dabei, mehr will ich dazu allerdings nicht sagen, weil das sonst arg spoilern würde. Ich jedenfalls hatte richtig Herzklopfen die ganze Zeit, und ich denke, so wird es allen gehen. Zwischendurch liefen bei mir sogar einmal die Tränen, ihr seht also, dass das Buch wieder einmal ein Feuerwerk der Gefühle auslöst, sowohl beim Leser als auch bei den Protagonisten im Buch. Das lässt mich auf zwei tolle letzte Bände der Reihe hoffen, da wird es sicher nochmal sehr spannend und nervenaufreibend. 

Fazit
Schrullige Charaktere, eine Story voller Dramatik, aber auch Komik, und das Chaos-Duo wieder mittendrin. Was soll ich da noch sagen außer: LESEN, LESEN, LESEN!!! 

Bewertung
Keine Frage, mal wieder volle Punktzahl, 5 von 5 Blumen. Vielen Dank an Loewe für das Rezensionsexemplar!

 

Reiheninformation
Teil 1-5 sind alle bei Loewe erschienen. Teil 6 wird am 9.10.12 erscheinen, natürlich wieder bei Loewe. Insgesamt sollen es acht Bände werden. 
  • Verflucht himmlisch
  • Verdammt feurig
  • Verzwickt chaotisch
  • Verblüffend stürmisch
  • Verwünscht gefährlich
  • Verboten tapfer

6 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ja, Luzie und Leander mal wieder! Ich bin Fan seit ich das erste Buch angefangen hab und freue mich schon auf die Ferien, denn dieses Buch wird ganz sicher das erste sein, das ich anfange zu lesen! ;-)

Karo hat gesagt…

@Anonym: So ist es richtig! :) Die Bücher lesen sich ja auch immer so schön schnell, daher les ich die auch seeehr gerne! :) Dann schöne Ferien und viel Spaß mit Luzie, Leander, Serdan und Co.! ♥

Anonym hat gesagt…

Auch hier nochmal: Ich kann es kaum erwarten dieses Buch zu lesen. Vor allem jetzt, wo du so begeistert bist. :)

Aranka

Karo hat gesagt…

Ich freu mich schon drauf, dann können wir wieder zusammen schwärmen. ♥

Anonym hat gesagt…

Oh nein, oh nein, oh nein, oh nein!!! Buch durch! Wann kommt Teil 7

Aranka

Anonym hat gesagt…

Aber es hat ja nichts mehr mit Parkour zutun wie am anfang.