Mittwoch, 20. Juni 2012

[Miscellaneous] Wie sie nach London flog, um die Vorband zu sehen...

Morgen ist es endlich so weit!!!! Ich fliege endlich, endlich mal wieder nach England! Ich hatte das schon länger mit einer Freundin geplant, und da wir nun Ferien haben (yeeha!), und wir beide für den Anfang der Ferien nix geplant hatten, die Flüge einigermaßen günstig waren, sind wir von morgen bis Montag in meinem geliebten jolly old England. Und wie der Zufall es will: Über Twitter erfuhr ich schon vor etwas längerer Zeit, dass einer meiner absoluten Lieblingskünstler zu dieser Zeit eine kleine Tour durch Großbritannien und Irland macht, und morgen tritt er in London auf. T Y L E R  H I L T O N !!! ♥ 


Denjenigen unter Euch, die die Serie One Tree Hill kennen, sollte dieser Name ein Begriff sein, nämlich als Darsteller der Rolle Chris Keller. Ich liebe diesen Charakter und ich liebe Tyler Hiltons Musik, somit war dieses Konzert ein Muss. Und das, obwohl Tyler Hilton auf dem Konzert nur der Supporting Act ist (meiner Meinung nach könnte er auch durchaus eine Tour in Europa als Headliner starten, die wäre hundertprozentig gut besucht...). Von der Band, die Hauptact ist, hatte ich bis zum Zeitpunkt, zu dem ich die Karten bestellte, noch nie etwas gehört, was aber wahrscheinlich nicht ganz so schlimm ist: Boyce Avenue sind durch ihre wunderschönen Cover bekannter Lieder über YouTube wirklich berühmt geworden, und machen nun ihre erste Tour durch ganz Europa (zufällig waren sie auch gerade in Berlin, wovon ich aber vorher auch nichts wusste). Ich habe mir einige ihrer Lieder auf YouTube angehört, und muss sagen: Auch auf den Hauptact kann ich mich freuen, wenn ich auch hoffe, dass Tyler Hilton möglichst lange auf der Bühne ist!!! Ich freu mich jedenfalls wie ein kleines Kind auf dieses Konzert und hoffe, dass ich vielleicht ein paar gute Fotos machen kann für Euch. 
Donnerstag wird also in London verbracht, ein Teil vom Freitag auch, Samstag wird dann ein Shopping-Marathon in Reading, und für Sonntag und Montag planen wir dann spontan. Mal sehen, was uns so einfällt. :) 
Ich bin also für die nächsten Tage unterwegs in England, ich kann Euch also frühestens am Dienstag berichten, wie das Konzert war und der Rest des Trips. Bis dahin bette ich hier für Euch noch ein Lied aus Tylers neuem Album Forget the Storm ein und wünsche Euch noch eine schöne Restwoche und ein tolles, hoffentlich nicht verregnetes Wochenende!


7 Kommentare:

Pia hat gesagt…

Hab mal reingehört und fand es echt gut :) Eigentlich mag ich so eher rockige Songs nicht so, aber danke fürs teilen ;)

Karo hat gesagt…

@Pia: Es freut mich, dass es Dir gefällt. Tyler hat auch ein paar sehr schöne Balladen, die sind etwas ruhiger, wenn auch trotzdem natürlich Rock bzw. Country.

Caroline hat gesagt…

Ohhh, ich wünsch dir ganz ganz ganz viel Spaß in jolly old London und - natürlich! - bei und mit Tyler Hilton. Ich drück dir mal die Daumen, dass er als "Vorband" so richtig lange auf der Bühne zu sehen und zu hören ist... :D
Habt eine schöne Zeit!

Damaris hat gesagt…

Ich musste so lachen, bei deiner Post-Überschrift.
Wünsch dir ganz viel Spaß (du bist ja jetzt schon da!). Komm gesunde wieder :-)
Drück,
Damaris

buchstabentraeume hat gesagt…

Ich wünsche dir eine ganz tolle Zeit und bin gespannt, was du zu berichten hast. Muss ja zugeben, dass ich ein wenig neidisch bin.
;-) Aber mehr wegen der Stadt - den Künstler kenne ich noch gar nicht... ;-)

Sandi hat gesagt…

Ich hoffe du hattest ganz viel Spaß und freue mich demnächst auf einen kleinen Urlaubsbericht, samt Konzertbericht. Ich hoffe es hat sich gelohnt. Übrigens habe ich kürzlich bei Rock im Park Boyce Avenue live gesehen. Kann man sich ganz gut anhören, ansehen. Richtig umhauen konnten sie mich aber nicht. Das er das Lied Iris von den Goo Goo gesungen hat, fand ich schon toll. Also bin echt gespannt.
PS: Mit Gable zieht sich noch. Der anfang ist gut, aber irgendwie ist mir Momentan weniger nach nem historischen Roman. Also du musst dich doch noch etwas gedulden (ist glaub ich mehr nen Herbstbuch für mich).
LG

Karo hat gesagt…

@Caroline, Damaris und buchstabenträume: Vielen Dank!!! :) Bin ja nun schon wieder da. ;)

@Sandi: Jap, Boyce Avenue waren ganz gut, aber nicht überragend. Werd ganz kurz was dazu sagen, wenn ich über Tyler berichte. :)
Was Gablé angeht: Schade, aber solange das Buch nur aufgeschoben, und nicht aufgehoben ist, bin ich zufrieden. Hast schon recht, die Bücher lesen sich als richtige Schmöker natürlich super im Herbst/Winter. Aber warte nicht zu lange! :) Gablé ist eine Meisterin! Und da sind noch einige 1000-Seiten-Schinken, die dann auf Dich warten. ;)