Freitag, 21. Januar 2011

Abbruch...

Schade eigentlich. Ich hatte mich sehr auf das Buch gefreut. Aber ich musste Alera. Geliebter Feind von Cayla Kluver leider abbrechen. Ich hab es 150 Seiten lang versucht, und musste immer wieder merken, wie ich abgeschweift bin. Die Hauptperson fand ich wirklich nicht besonders nett, zudem nervig, der Schreibstil war für mich zu redundant. Tja... ich kann es nicht ändern, ich quäle mich nicht gern durch ein Buch, somit habe ich es nun endgültig weggelegt. Und daher hab ich mir jetzt auch ein Buch genommen, von dem ich mir total sicher bin, dass ich es mag: Endlich ist nämlich der dritte Luzie und Leander-Band da! Ich habe dieses Duo so sehr ins Herz geschlossen, dass ich es kaum mehr erwarten konnte. :) Und schon die ersten drei Kapitel waren wieder der reine Genuss. Ich denke, dafür dürft ihr bald die Rezension erwarten! Luzie & Leander 3. Verzwickt chaotisch  von Bettina Belitz werde ich nämlich sicher verschlingen! ♥

6 Kommentare:

kleinbrina hat gesagt…

Ich hätte Alera damals auch am liebsten abgebrochen. Da ich es aber für Vorablesen gelesen habe, musste ich leider dadruch. Einfach nur schlecht gemacht.

Karo hat gesagt…

ist wirklich blöd, wenn man es dann auch noch lesen muss, gell? da bin ich schon echt froh, dass ich es abbrechen konnte.

Prettytiger hat gesagt…

Von Alera scheinen ja nicht wirklich viele Leser begeistert gewesen zu sein! Ich fand das Buch eigentlich ganz gut! Da sieht man mal wieder, wie verschieden die Geschmäcler doch sein können!

Liebe Grüße!

Karo hat gesagt…

tja... vielleicht wär es auch noch besser geworden, wer weiß. aber ich finde, wenn man sich nach 150 seiten immer noch quält, sollte man es wirklich lassen. ;) aber du hast schon recht: geschmäcker sind eben doch verschieden. ich habe auch schon mehrere gute rezensionen zum buch gelesen, deswegen dachte ich ja auch, dass es was für mich ist. nun ja, es kann eben nicht jedes buch ein knaller sein.

StefanieEmmy hat gesagt…

Von Alera hab ich wirklich noch NIE irgendwas gutes gehört. Scheint, als ob man doch nicht jede 17-jährige Autorin veröffentlichen sollte (oder war sie sogar 16, weiß ich jetzt gar nicht mehr) ^^

Na wenigstens hat dir dein nächstes Buch gefallen wie ich grade sehe :)

Karo hat gesagt…

ich hatte iwie gedacht, dass du das auch gelesen hast und einigermaßen gut fandest. da hatte ich das wohl falsch im kopf. eine meiner freundinnen mochte das buch (von ihr hatte ich es auch geliehen).
luzie&leander war ja ein selbstläufer, da war ich mir ja ziemlich sicher. ;) dafür ist mein momentanes buch auch eher wieder eine enttäuschung, jedenfalls bis jetzt. vielleicht wirds ja noch etwas besser...